Auszug aus Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not - Druckansicht

Frank Lehmann
Wirtschaftsjournalist

Als Journalist bei der ARD wurde ich immer wieder mit Berichten und Informationen über die Krisen- und Katastrophengebiete unserer Welt konfrontiert. Hinter der Flut der Berichte steht das Schicksal vieler Menschen. Vor allem die Kinder müssen besonders leiden unter Armut und Krieg, für die sie überhaupt nicht verantwortlich sind. Ich unterstützte die Arbeit der Kinderzukunft viele Jahre im Beirat der Stiftung und habe mehrere Hilfsaktionen für das Fernsehen begleitet. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie sich dieser Hilfe anschließen würden.