Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto


Am 23. August 2013 feierte die Kinderzukunft mit rund 700 Gästen unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten in Hanau ihr 25-jähriges Bestehen.

10.000 Euro Spenden kamen dabei für die Hilfsprojekte der Stiftung zusammen.

Einen Pressebericht und Fotos finden Sie hier.

Bereits seit einem Vierteljahrhundert bieten wir qualifizierte, transparente und nachhaltige Hilfe für Kinder in Not. Neben zahlreichen Projekten weltweit unterhält die Stiftung heute eigene Kinderdörfer, Schulen und Ausbildungsstätten in Guatemala, Rumänien sowie Bosnien und Herzegowina.

Unsere Geburtstags-Broschüre finden Sie hier.


Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren Kinderzukunft – ein Grußwort des Hessischen Ministerpräsidenten

Volker Bouffier

Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident und Schirmherr der Geburtstagsveranstaltung
"Gerne habe ich die Schirmherrschaft über die Jubiläumsveranstaltung übernommen. Meine herzlichen Grüße gelten allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie den Förderern der Stiftung Kinderzukunft. Ich danke ihnen herzlich für ihr herausragendes Engagement und wünsche ihnen alles Gute und viel Kraft für ihre weitere wichtige Arbeit.“ Das komplette Grußwort finden Sie hier.


 

Die Botschafter der Kinderzukunft gratulieren
Heidemarie Wieczorek-Zeul
Heidemarie Wieczorek-Zeul, Bundesministerin a. D.
„Wissen und Bildung sind wichtige Schlüssel, um aus der Armut zu gelangen. Die Kinderzukunft setzt mit ihren Projekten an dieser Stelle an und leistet, ganz im Sinne der Millennium-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, weltweit vorbildliche Arbeit. Ich wünsche den Kindern in Not viele großzügige Menschen, die die Arbeit der Stiftung Kinderzukunft finanziell unterstützen.“

 

Die Glückwünsche weiterer Botschafter finden Sie hier.

 

25 Jahre Hilfe für Kinder in Not – Erfolgsgeschichten aus den Kinderdörfern

Stellvertretend für tausende Kinder, die wir bereits retten konnten, beschreiben Tomás, Liliana, Amra, Lucero, Otto und Fatmir, wie viel die Stiftung Kinderzukunft im Leben dieser jungen Menschen bewegt hat.

Tomas damals       Tomas heute
Tomás aus Guatemala kam mit acht Jahren ins Kinderdorf, heute arbeitet er in der Verwaltung von Santa Catarina und lebt mit seiner Familie in einem eigenen Haus.
„Ich möchte in meinem Land etwas verändern, damit andere Kinder die gleiche Chance bekommen wie ich. Der Stiftung wünsche ich, dass es immer Menschen gibt, die sie unterstützen und Kindern eine Zukunftsperspektive schenken.“

Weitere Erfolgsgeschichten finden Sie hier.

Diese Erfolgsgeschichten konnten wir nur dank Ihrer Hilfe ermöglichen. Wir laden Sie herzlich ein, die gemeinsame Arbeit fortzusetzen und freuen uns schon heute auf viele weitere Projekte, mit denen wir Kinder aus größter Not befreien und ihnen ein Leben voller Gesundheit, Zuversicht und Glück geben.
Bitte helfen Sie uns dabei!


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...

Kinderzukunft feiert Geburtstag 

Kinderzukunft feiert Geburtstag

Kinderzukunft feiert Geburtstag

Kinderzukunft feiert Geburtstag


Kinderzukunft feiert Geburtstag

Kinderzukunft feiert Geburtstag

Kinderzukunft feiert Geburtstag

Kinderzukunft feiert Geburtstag

Kinderzukunft feiert Geburtstag


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube