Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

Kreissparkasse Gelnhausen spendet Bildschirme an die Stiftung Kinderzukunft

Der Umzug der Kreissparkassen Filialen Lieblos und Rothenbergen in das Sparkassen-Dienstleistungszentrum in Rothenbergen machte einiges von der alten Büroausstattung überflüssig. 24 funktionstüchtige Bildschirme spendete das Unternehmen an die Stiftung Kinderzunft: Die Geräte sollen dem Ausbau der digitalen Infrastruktur der stiftungseigenen Kinderdörfer in Bosnien und Herzegowina sowie Rumänien zugutekommen und Not leidenden Kindern einen besseren Zugang zu Bildung ermöglichen.

2021 04 01 Spendenübergabe Sparkasse hell 600PIX

„Gerade in Zeiten von Corona hat das Thema Digitalisierung enorm an Bedeutung gewonnen. Wir freuen uns, wenn wir mit dieser Sachspende die Arbeit der Stiftung unterstützen können", sagt Horst Wanik, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Gelnhausen, und überreicht 24 funktionstüchtige Bildschirme an Vera Berding von der Stiftung Kinderzukunft. Seit vielen Jahren unterstützt das Unternehmen die Arbeit der Stiftung mit Geld- und Sachspenden. „Wir schätzen das Engagement der Sparkasse sehr. Nur mithilfe dieser Unterstützung ist es uns möglich, den Kindern in unseren Kinderdörfern ein sicheres Zuhause zu geben.“ Die Bildschirme finden ihren Einsatz in den Schulungsräumen der Kinderdörfer in Bosnien und Herzegowina sowie Rumänien. Berding bedankt sich bei der Kreissparkasse Gelnhausen: „Nur mit Bildung haben die Kinder die Möglichkeit, der Armut zu entkommen. Sie ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben.“

Stiftung Kinderzukunft: Anerkannte, erfolgreiche Hilfe für Kinder in Not

Seit mehr als 30 Jahren bekämpft die hessische Stiftung Kinderarmut effektiv. Mit eigenen Kinderdörfern sowie Ernährungs- und Bildungsprojekten weltweit gibt sie Kindern, die einen schlechten Start ins Leben hatten, eine Zukunftsperspektive. In den Projekten der Kinderzukunft wachsen Kinder und Jugendliche unter guten Lebens- und Lernbedingungen gesund, geborgen und sicher auf und können dann als Erwachsene selbstständig ein menschenwürdiges Leben führen. Somit bekämpft die Stiftung Kinderzukunft Armut direkt dort, wo sie entsteht, und leistet gleichzeitig nachhaltige Entwicklungshilfe.
Mit kofinanzierten Projekten, die mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und anderen Förderern durchgeführt werden, setzt sich die Kinderzukunft aktiv gegen Kinderarbeit und Menschenhandel ein.
Weitere Informationen unter www.kinderzukunft.de.

Alle Projekte der Stiftung Kinderzukunft werden nach internationalen Richtlinien und Regelungen durchgeführt:

Dem Übereinkommen über die Rechte des Kindes der Vereinten Nationen

Der UN-Behindertenrechtskonvention

Den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (Agenda 2030)

 

Spendenkonto

Stiftung Kinderzukunft, IBAN: DE79 5064 0015 0222 2222 00
Commerzbank Hanau, Kennwort: Kinderzukunft PR 05/2021

Ansprechpartnerin Bild- und Informationsmaterial:
Benita Sensen, Stiftung Kinderzukunft
Telefon: 06051/4818-23, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rabenaustraße 1 a, 63584 Gründau

Um die Zusendung von Belegexemplaren wird gebeten.

Bild 1*:
Horst Wanik, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Gelnhausen, überreicht 24 Bildschirme an Vera Berding von der Stiftung Kinderzukunft.

2021 04 01 Spendenübergabe Sparkasse hell 600PIX

*Bildrechte: Stiftung Kinderzukunft


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube