Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

Burger essen für Kinder in Not

Wer einen leckeren Burger essen und gleichzeitig Kindern in Not helfen will, kann das ab sofort tun! Gerd Lehnert und Manfred Goy, Betreiber von sechs Burger King-Filialen von Lauterbach bis Aschaffenburg, haben in ihren Restaurants Spendendosen der Kinderzukunft (Rudolf-Walther-Stiftung) aufgestellt.

Gründau, 9. November 2009

Die Burger brutzeln, die Pommes duften und die Leute spenden. Was sich wie eine Großveranstaltung zum Spendensammeln anhört, passiert jeden Tag in den sechs Burger King-Filialen unter der Leitung von Gerd Lehnert und Manfred Goy. Sie haben in Eigeninitiative in ihren Schnellrestaurants Spendendosen aufgestellt, deren Inhalt den Projekten der Kinderzukunft (Rudolf-Walther-Stiftung) zugutekommt. Auch sonst packt Gerd Lehnert gerne an, wo er kann: „Weil ich weiß, dass bei der Kinderzukunft jeder Cent direkt bei Kindern in Krisengebieten ankommt, helfe ich natürlich gerne. Wenn ich die Zeit hätte, würde ich sogar selbst hinfahren!“ In wenigen Wochen wurden schon über 1.000 Euro für Kinder in Not gesammelt. Die beiden Geschäftsmänner möchten die Kinderzukunft und ihre Projekte weiterhin unterstützen: „Es ist wichtig, Kindern in Not direkte Hilfe zu geben. Viele von ihnen leiden unter Hunger und Krieg, die Kinderzukunft gibt ihnen eine neue Perspektive auf ein geregeltes Leben.“

Die Kinderzukunft (Rudolf-Walther-Stiftung) leistet seit über 20 Jahren transparente und nachhaltige Hilfe für Kinder in Not. Dazu unterhält sie neben zahlreichen Ernährungs- und Bildungsprojekten weltweit, auch eigene Kinderdörfer, Schulen und Ausbildungseinrichtungen in Guatemala, Bosnien-Herzegowina und Rumänien. Damit bietet die Stiftung bedürftigen Kindern und Jugendlichen das Rüstzeug für eine selbstständige und menschenwürdige Zukunft ohne Abhängigkeiten von weiterer Nothilfe. Die Stiftungsarbeit wird unterstützt durch Spenden und Patenschaften.

Mehr Informationen unter www.kinderzukunft.de oder telefonisch bei der Stiftungszentrale in Gründau unter 06051/4818-0.


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube