Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

Kamingespräch mit Heidemarie Wieczorek-Zeul:
Hessens Stiftung des Jahres bot Spendern Information der Spitzenklasse   

Gründau, 12. Mai 2010

Am vergangenen Freitag lud die Stiftung Kinderzukunft ihre Förderer ins Hotel Radisson Blu Schwarzer Bock in Wiesbaden zu einer besonderen Informationsveranstaltung ein: einem Kaminabend mit Heidemarie Wieczorek-Zeul, der langjährigen Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung a. D. und jetzigem Mitglied des Deutschen Bundestages.

Der Abend sollte Spendern die Möglichkeit bieten, sich über aktuelle entwicklungspolitische Themen aus dem berufenen Mund einer ausgewiesenen Expertin zu informieren.

Nachdem die 20 Gäste von Hans-Georg Bayer, dem geschäftsführenden Vorstand der Stiftung Kinderzukunft, und Karl Eyerkaufer, dem Beiratsvorsitzenden, begrüßt wurden, hielt die renommierte Entwicklungspolitikerin einen Vortrag über die Zukunftsperspektiven für Kinder in Entwicklungsländern.
Frau Wieczorek-Zeul, offizielle Botschafterin der Kinderzukunft, bot spannende Einblicke in die internationale Entwicklungspolitik. Zugang zu Bildung, ausreichende Gesundheitsversorgung und Aufklärung seien die wichtigsten Grundvoraussetzungen, die den Weg aus Armut und Elend ebnen. Obwohl es laut Wieczorek-Zeul in den letzten Jahren und Jahrzehnten große Fortschritte gegeben habe, sei die Situation von Kindern in weiten Teilen der Welt noch immer erschreckend und nicht tragbar. In Entwicklungsländern wie Guatemala gäbe es noch viel zu tun. Aber es sei möglich, etwas zu verändern. Frau Wieczorek-Zeul lud die Anwesenden dazu ein, sich weiterhin zusammen mit der Kinderzukunft für Kinder in Not zu engagieren.

Beim anschließenden Get-together fanden anregende Gespräche statt. Heinz-Werner Binzel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kinderzukunft, zeigte sich mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden: „Über das rege Interesse an der Veranstaltung und die lebhafte Diskussion im Anschluss an den Vortrag haben wir uns sehr gefreut. Es zeigt, dass unsere Förderer ihr Engagement für Kinder in Not ernst nehmen und dass wir gemeinsam noch mehr erreichen werden.“

Die Kinderzukunft wurde für vorbildliches Engagement und beispielhafte Stiftungsarbeit von der Hessischen Landesregierung zur Stiftung des Jahres 2009 ausgezeichnet.

Weitere Informationen über die Projekte der Kinderzukunft und Möglichkeiten der Unterstützung unter www.kinderzukunft.de


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube