Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

Sanitätshaus Bußfeld Schiller GmbH spendet 1.500 Euro für Kinder in Not

 
Gründau, 22. Dezember 2010


Das Sanitätshaus und Fachgeschäft für Orthopädietechnik Bußfeld Schiller GmbH mit Sitz in Büdingen und Filialen in Hanau, Offenbach und Bruchköbel spendet das Geld für Weihnachtsgeschenke an die Stiftung Kinderzukunft.

Wie bereits seit vielen Jahren verzichtet Harry Bußfeld, Geschäftsführer des Sanitätshauses Bußfeld Schiller GmbH, auch in diesem Jahr darauf Geschäftspartner mit Weihnachtsgeschenken zu bedenken. Stattdessen spendet er das Geld an die Stiftung Kinderzukunft aus Gründau. Die Firma Bußfeld engagiert sich bereits seit über 10 Jahren für Kinder in Not und unterstützt die Stiftung mit Sach- und Geldzuwendungen.

„Unsere Kinder hier in Deutschland haben ja kaum noch richtige Wünsche. Gerade zur Weihnachtszeit sollten wir auch an die Kinder auf der Welt denken, die mit viel weniger zufrieden sein müssen“, begründet der Unternehmer seine Motivation. „Bei der Kinderzukunft bin ich mir sicher, dass meine Spende auch dort ankommt, wo sie gebraucht wird – bei den bedürftigen Kindern.“

„Mit dieser Spende können wir viel bewirken“, bestätigt Hans-Georg Bayer, geschäftsführender Vorstand der Kinderzukunft, der den Scheck dankend entgegennahm. „Es freut uns sehr, dass Unternehmen wie das Sanitätshaus Bußfeld Schiller den sozialen Gedanken von Weihnachten aufgreifen und denen helfen, die es dringend brauchen – Kindern in Not.“

Die Kinderzukunft leistet seit über 20 Jahren transparente und nachhaltige Hilfe für Kinder in Not. Dazu unterhält sie neben zahlreichen Ernährungs- und Bildungsprojekten weltweit, auch eigene Kinderdörfer, Schulen und Ausbildungseinrichtungen in Guatemala, Bosnien-Herzegowina und Rumänien. Damit bietet die Stiftung bedürftigen Kindern und Jugendlichen das Rüstzeug für eine selbstständige und menschenwürdige Zukunft ohne Abhängigkeiten von weiterer Nothilfe. Die Stiftungsarbeit wird unterstützt durch Spenden und Patenschaften.

Die Kinderzukunft wurde für vorbildliches Engagement und beispielhafte Stiftungsarbeit von der Hessischen Landesregierung zur Stiftung des Jahres 2009 ausgezeichnet.

 


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube