Auszug aus Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not - Druckansicht

 

Das Sanitätshaus und Fachgeschäft für Orthopädietechnik Bußfeld Schiller GmbH mit Sitz in Büdingen und Filialen u. a. in Hanau, Offenbach, Bruchköbel, Altenhaßlau und ab 2015 auch in Gelnhausen, spendet das Geld für Weihnachtsgeschenke an die Stiftung Kinderzukunft.

Seit vielen Jahren unterstützt das Sanitätshaus Bußfeld Schiller GmbH die Stiftung Kinderzukunft mit Sach- und Geldzuwendungen. Statt einer weihnachtlichen Aufmerksamkeit für Geschäftskunden spendet Harry Bußfeld, Geschäftsführer des Sanitätshauses Bußfeld Schiller GmbH, das Geld zugunsten der Stiftung Kinderzukunft.

„Das soziale Engagement von Seiten des Sanitätshauses Bußfeld Schiller GmbH ist für uns von großer Bedeutung. Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende und das langjährige Engagement von Harry Bußfeld. Sie ermöglichen es uns, bedürftigen Kindern zu helfen. Herr Bußfeld zeigt eindrucksvoll, wie sich ein Unternehmer für Kinder in Not nachhaltig einsetzten kann“, betont Vera Berding von der Stiftung Kinderzukunft.