Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

„Spenden sammeln für wohltätige Zwecke“ war das Ziel der sozialen Aktion einer Schülergruppe der Fachoberschule Gelnhausen, welches sie als relevante Projektaufgabe des Lehrplans selbstständig organisieren und durchführen sollte. Durch den dreitägigen Verkauf von u. a. Gebäck, Waffeln und Kaffee an den Beruflichen Schulen Gelnhausen sowie auf dem Bad Orber Ostermarkt kamen dabei schließlich über eintausend Euro zusammen, welche die sieben Zwölftklässler am Donnerstag sichtlich stolz an Markus Orlob, Marketingleiter der Stiftung Kinderzukunft, übergaben.
Bereits im November 2014 hatten sich die Schüler mit dem Ziel ihrer Aktion, armen Kindern in unterentwickelten Ländern helfen zu wollen an die Stiftung Kinderzukunft gewandt. Die Gruppe entschied sich für zwei Thekenverkäufe mit Informationsmaterial und Dosenwerfen, für welche die Stiftung Kinderzukunft durch die Bereitstellung von Spendendosen, T-Shirts sowie Dekorationsmaterial gerne Hilfestellung gab.
Dabei zeigten die sieben Schülerinnen und Schüler nicht nur Engagement in der Planung und Organisation der Verkaufsstände, sondern auch großes Verkaufstalent während der Durchführung ihres Projekts, das sich in einem gesammelten Betrag von insgesamt 1 029,34 Euro widerspiegelt. Umso glücklicher sind die sieben Fachoberschüler, dass ihre Spende durch die Stiftung Kinderzukunft nun zu einhundert Prozent den bedürftigen Kindern in armen Regionen zugutekommt und sie damit direkte Hilfe leisten können.

 


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube