Auszug aus Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not - Druckansicht

Grooven für den guten Zweck

Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Kinderzukunft am 17. Juni in Aschaffenburg

Unter dem Motto „Rhythm & Brass – der Cross Beat-Sound für Kinder in Not“ findet am 17. Juni in Aschaffenburg ein ganz besonderes Konzert statt. Zugunsten der Stiftung Kinderzukunft spielt die Band Cross Beat ab 21 Uhr im Irish Pub mit ihrem vielfältigen Programm von Rock, Pop und Rhythm & Blues bis hin zu Funk & Soul auf. Mit handgemachter Livemusik zu Songs von verschiedensten Künstlern wie Adele, Joe Cocker, Amy Winehouse und Stevie Wonder wird die neunköpfige Band mit mehrstimmigem Gesang, Bläser-Quartett sowie Bass, Gitarre, Keyboard und Schlagzeug für mitreißende Rhythmen und beste Unterhaltung sorgen.
Bereits zum wiederholten Mal richtet der Irish Pub Aschaffenburg ein Benefizkonzert für die Stiftung Kinderzukunft aus. Alle Einnahmen aus den Eintrittsgeldern (10 Euro pro Erwachsenem, 5 Euro für Schüler und Studenten) gehen an die Kinderzukunft und kommen damit zu 100 Prozent Kindern in Not zugute, denen die renommierte Stiftung in drei Kinderdörfern und weltweiten Hilfsprojekten eine menschenwürdige Zukunft ermöglicht. Somit können die Gäste an diesem besonderen Konzertabend hochwertige Live-Musik genießen und gleichzeitig einen Beitrag dazu leisten, das Leben von schutzbedürftigen Kindern zum Positiven zu verändern.