Auszug aus Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not - Druckansicht

Schottener Soziale Dienste fördert Arbeit der Stiftung Kinderzukunft

Anfang September überreichte Christof Schaefers, Geschäftsführer der Schottener Soziale Dienste gGmbH, während seines persönlichen Besuchs einen Scheck  über 10.000 € an die Gründauer Stiftung Kinderzukunft. Seit Jahren unterstützt Schaefers die Stiftung nicht nur monetär, er ist auch vor Ort in den drei Kinderdörfern der Stiftung aktiv. „Wir sind den Schottener Sozialen Diensten sehr dankbar für ihr großes Engagement und die überaus positive langjährige Kooperation“, resümiert Geschäftsführender Vorstand der Kinderzukunft Hans-Georg Bayer. Mit seiner Spende will Christof Schaefers das guatemaltekische Kinderdorf „Aldea Infantil“ fördern, welches ihm durch seine zahlreichen Besuche besonders am Herzen liegt. Dort erhalten in Armut lebende Kinder nicht nur ein liebevolles Zuhause mit regelmäßigen Mahlzeiten, sondern auch die Gelegenheit, mit einer fundierten Schulbildung den Grundstein für ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben zu legen.