Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Schirmherrin der Weihnachtspäckchen-Aktion

Weihnachtspäcken für Kinder in Not 2018: Schirmherrin Frau Dr. Franziska Giffey„Ich freue mich, dass ich 2018 die Schirmherrschaft für die Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung Kinderzukunft übernehmen darf. In diesem Jahr feiert die Stiftung ihr 30-jähriges Bestehen. 30 Jahre engagierte, zumeist ehrenamtliche Arbeit für Kinder, die sich in Notlagen befinden und die unsere Zuwendung und Unterstützung brauchen. Ich wünsche der Stiftung noch viele weitere erfolgreiche Jahre und gelingende Projekte. Auch in diesem Jubiläumsjahr soll die Weihnachtspäckchen-Aktion wieder ein voller Erfolg werden. Jedes Jahr freuen sich viele Tausend Kinder über die liebevoll gepackten Päckchen und die herzlichen Grüße. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und vielen Dank für Ihre Arbeit!“


(Bildnachweis: Bundesregierung/Jesco Denzel)

 

Die Aktion - jedes Jahr vom 1. November bis 5. Dezember

Viele Kinder dieser Welt wissen nicht, was es heißt, persönliche Geschenke zu bekommen, da sie zusammen mit ihren Familien in äußerst ärmlichen Verhältnissen leben. Solchen Kindern wollen wir zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten.

Unter dem Motto Weihnachtspäckchen für Kinder in Not ruft die Kinderzukunft Kindergärten, Schulen, Familien, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen dazu auf, Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa zu packen.

Die Kinderzukunft bringt die gesammelten Päckchen mit mehreren Transporten während des Dezembers nach Rumänien, Bosnien und Herzegowina sowie in die Ukraine. Dort werden die Päckchen an Waisen- und Straßenkinder, kranke Kinder sowie Kinder armer Familien in Heimen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und in Elendsvierteln verteilt.

Viele Tausend Menschen aus ganz Deutschland beteiligen sich jedes Jahr an der Aktion. Bei der Logistik helfen uns viele Ehrenamtliche sowie Firmen, die ihre Lkw zur Verfügung stellen oder die Kosten für einen Transport übernehmen. Durch diese Unterstützung wird die Aktion überhaupt erst möglich.

 

Allgemeine und wichtige Informationen

  • Infomaterial: Flyer und Plakat zur Weihnachtspäckchen-Aktion 2018

 

Presseveröffentlichungen

Lesen Sie "Stiftung Kinderzukunft beschenkt 30 000 Kinder", einen Artikel über die Päckchenverteilung im Dezember 2017. Darin beschreibt unser Projektleiter Jahn Fischer seine bewegenden Momente während der Überreichung der Geschenke an bedürftige Kinder.

Fotos von der Geschenkübergabe im Dezember 2017 und strahlende Kinderaugen können Sie sich in unserer Bildergalerie ansehen

Bildergalerie der Sammelaktion bei der Offenbach-Post im November 2017

Radiointerview mit Hans-Georg Bayer, dem geschäftsführenden Vorstand der Kinderzukunft, bei Antenne Frankfurt im November 2017

HR-Beitrag Teil 1 // HR-Beitrag Teil 2 // HR-Beitrag Teil 3 in der Hessenschau vom Dezember 2013

TV-Beitrag in Main.TV von der Abholung der Weihnachtspäckchen beim Spessart Gymnasium in Alzenau im November 2013

 


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube