Logo der Stiftung Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not
Stiftung Kinderzukunft - Angaben zum Spendenkonto

Versorgung von schutzbedürftigen Kindern im Pflegenest in der Wetterau

Vernachlässigte und misshandelte Kinder müssen nach dem deutschen Gesetz an einem geschützten Ort untergebracht werden, bis gerichtlich feststeht, wo sie dauerhaft leben können. Oft dauert dieses Prozedere bis zu einem Jahr. In dieser Zeit brauchen die Kinder Bezugspersonen und Nestwärme, sie brauchen eine Mutter. Aus diesem Grund wurde 1998 das Pflegenest in der Wetterau eröffnet. Die Kinderheimat verfügte über ein Haus für bis zu 8 Kinder, das von einer Pflegemutter geleitet wurde. Auf einer Fläche von 1,3 Hektar gab es viel Platz zum Spielen und die Möglichkeit, Obst und Gemüse anzubauen.

2005 musste die Kinderheimat geschlossen werden, da das Jugendamt Offenbach die Kinder vorzugsweise in Pflegefamilien unterbringen wollte. Nach umfangreichen Prüfungen für eine weitere Nutzung entschlossen wir uns, das Anwesen an die Nachbareinrichtung „Heim- und Werkstätten für seelenpflegebedürftige Menschen“ zu verkaufen und den Erlös für andere Hilfsprojekte zu verwenden.

Kinderheimat Sonnenberg    Kinderheimat Sonnenberg


dzi spendensiegel
Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen (DZI)

Geprüft + Empfohlen

 

Transparente Zivilgesellschaft

 

Stiftung des Jahres 2009



Stifter gesucht

Mehr erfahren Sie hier...


Link zu unserer Facebook-ProfilseiteLink zu Videos der Kinderzukunft auf YouTube