Auszug aus Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not - Druckansicht

Nach mehreren Jahrzehnten Nahostkonflikt leben noch immer viele Menschen unter schlimmsten Verhältnissen in Flüchtlingslagern im „Heiligen Land“. Der Friedensprozess lässt bei vielen Hoffnung auf eine bessere Zukunft aufkeimen. Doch die hohe Arbeitslosigkeit macht es den Eltern schwer, ihren Kindern eine gute Ausbildung für ein besseres Leben zu ermöglichen.

In Dier El Balah bei Gaza haben wir eine Schule für 2.000 Kinder aus vier benachbarten Flüchtlingslagern gebaut. Partner bei diesem Projekt waren das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit BMZ und die Landesregierung von Hessen.

Zum Filmbericht.